THEATERSTÜCKE
 
Nur keck
Wintertheater 2009
Ein Testament sieht vor, dass der junge Heinrich Still das schon sehr reife „Fräulein“ von Jahrzahl heiraten soll, während die junge Tochter des Oberforstmeisters, Anna, den in die Jahre gekommenen Herrn von Graufalter ehelichen soll. Obwohl die Erfüllung des Testaments viel Geld mit sich bringt, erregt diese doch recht schiefe Optik mancherlei Missfallen.
Wie bringt man aber einen störrischen Mann dazu, auf eine junge Frau samt dazugehörigen Millionen zu verzichten? Vielleicht, wenn man ein im Alter ungleiches Paar, das aber sonst harmoniert, eine schlechte Ehe vorspielen lässt? Nein, der Zufall muss her, denn der mit Heinrich zufällig bekannt und anhänglich gewordene Keck durchkreuzt „nur keck“ mit allerlei verwechslungen und sogar Verkleidungen diese Pläne.
Termine
26. Dezember '09
Pischelsdorf, 18:00 Uhr, Pfarrsaal
27. Dezember '09
Pischelsdorf, 19:30 Uhr, Pfarrsaal
01. Jänner '10
Pischelsdorf, 19:30 Uhr, Pfarrsaal
02. Jänner '10
Pischelsdorf, 19:30 Uhr, Pfarrsaal
03. Jänner '10
Pischelsdorf, 19:30 Uhr, Pfarrsaal
03. Jänner '10
Pischelsdorf, 15:00 Uhr, Pfarrsaal
06. Jänner '10
Pischelsdorf, 15:00 Uhr, Pfaarsaal
Mitwirkende
Herr von Graufalter, KapitalistSiegmund Schwarz
Heinrich Still, sein NeffeMarkus Falk
Oberforstmeister von HolzstammJohannes Huber
Anna, dessen TochterBernadette Saurer
Herr von Wollberger, NotarErwin Koller
Amalie, seine FrauWaltraud Huber
Fräulein von JahrzahlMartina Strempfl
Ida, ihre ZiehtochterMagdalena Schwarz
Federkleks, Schreiber bei WollbergerMatthias Huber
Philippine, seine FrauMaria Huber
KeckPhilipp Ruhirtl
Gutmann, ChirurgLukas Schlager
Hanting, WechselagentMatthias Kalcher
Anton, Diener bei GraufalterPhilipp Fladerer
Frau Sorgner, Graufalters WirtschafterinElisabeth Strempfl
Margareth, DienstmädchenChristina Herbst
 
Neudorf 103
A-8211 Ilztal
0681 / 81 72 73 80
info@lustspiel-pischelsdorf.at
SCHNAPPSCHÜSSE