THEATERSTÜCKE
 
Pension Schöller
Sommertheater 2008
Jeder kennt sie, die Pension Schöller, in die es Philipp Klapproth verschlägt, weil er endlich einmal ein paar echte Geisteskranke kennenlernen will. Doch sein Neffe Alfred hat ihn ausgetrickst: Die Pensionsbewohner sind gar nicht wirklich verrückt. Aber was heißt das schon, wirklich verrückt, wenn man es mit skurrilen Gestalten wie dem Großwildjäger Prof. Bernhardy zu tun bekommt, der freigiebig Leoparden verschenkt? Oder dem Major von Mühlen a.D., der allein jede Erwähnung des Wortes Militär als Herausforderung zum Duell versteht? Oder gar Leopold Schöller, der so gerne ein großer Schauspieler wäre, aber auf Grund eines Schocks statt "l" nur noch "n" herausbringt und daher frohgemut "Othenno" rezitiert? Und ist nicht gar der gute Klapproth selbst ein wenig verrückt?

Zu den Fotos
Termine
09. August '08
Pischelsdorf, 19.30, Haarriegel
10. August '08
Prebensdorf, 18:00, Rüsthausvorplatz
14. August '08
Neudorf, 19:30, Fam. Ponhold
16. August '08
Preßguts, 19:30, Festhalle
17. August '08
Siegersdorf, 18:00, Gemeinde
22. August '08
Gersdorf, 19:30, Gasthaus Prem
Mitwirkende
Josefa SchöllerWaltraud Huber
MajorMartin Sommerbauer
Sophie MalzpichlerMaria Huber
Prof. BernhardyErwin Koller
Leopold SchöllerMarkus Rittich
Franziska KlapprothMargarethe Sailer
Ida KlapprothJohanna Prenner
Paula KlapprothMagdalena Schwarz
Alfred KlapprothLukas Schlager
Philipp KlapprothPhilipp Sachs
Amelie SchöllerElisabeth Sailer
 
Neudorf 103
A-8211 Ilztal
0681 / 81 72 73 80
info@lustspiel-pischelsdorf.at
SCHNAPPSCHÜSSE